Psychotherapie

„Die Fähigkeit zu lieben…

…ist uns mitgegeben als eine Begabung, die wohl zu den größten Wundern des Lebens gehört. Ohne diese Fähigkeit, die uns recht eigentlich erst zu Menschen werden lässt, wäre die Menschheit wohl längst ausgestorben.“
(Fritz Riemann)

Wir alle wissen, dass diese tief liegende Fähigkeit zu lieben – und auch das damit verbundene Bedürfnis des Ausdrucks von Liebe – sehr oft durch schmerzhafte Erlebnisse, Erfahrungen oder Traumata blockiert ist und nicht in einer natürlichen und lebensbejahenden Weise zur Entfaltung gebracht werden kann.

Dem an sich und dem Leben leidenden Menschen Begleitung zu sein auf einem Weg, der ihn zurückführt zu einem tieferen Verständnis für sich selbst und damit auch für die Möglichkeit der Liebe zum Du, zur Natur, zu allem, was ihm am Herzen liegt und anvertraut ist, ist mir Wunsch und Anliegen.

Als Werkzeuge dienen mir das tiefenpsychologisch fundierte Gespräch, Voice-Dialogue, die Arbeit mit dem inneren Kind, gestalt- und verhaltenstherapeutische Elemente, die Traumatherapie nach Peter Levine und das paartherapeutische Beratungsgespräch.

Mein Angebot für Sie beinhaltet die Paartherapie, die Gesprächstherapie, sowie die Traumatherapie